fbpx Schwimmweltmeisterin Alia Atkinson | Experience Jamaique

My Cart

Click title to display cart contents.
0 Items CHF 0.00

Schwimmweltmeisterin Alia Atkinson

Schwimmweltmeisterin Alia Atkinson

Für Jamaikaner ist Alia Atkinson eine ganz besondere Persönlichkeit, denn ihr wurde der Order of Distinction für den Dienstrang "Commander" (CD) verliehen – eine der höchsten Ehren des Landes. Alia Atkinson hat Geschichte geschrieben: Sie war die erste schwarze Frau, die einen Titel in einer Schwimmweltmeisterschaft gewann, bei den 12. FINA Schwimmweltmeisterschaften in Doha im Jahre 2014. Hierbei brach sie den Rekord von 2009.  Zusätzlich zu ihrem Einsatz als Finalistin bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro hat Atkinson Jamaika bei zahlreichen anderen Sportevents vertreten, darunter den Commonwealth Games, Schwimmweltmeisterschaften, den Pan American Games und den Zentralamerika- und Karibikspielen.  Ihre Medaillenerfolge bei diesen internationalen Events begannen im Jahre 2006 und dauern bis heute an. Erst kürzlich, bei den FINA Kurzstrecken-Schwimmweltmeisterschaften in Hangzhou, China, gewann sie Gold im 50-Meter-Brustschwimmen und brach ihren eigenen Rekord von 2014 mit einer Zeit von 28,56 Sekunden.

Atkinson leitet das AAN-Schwimmprogramm, das Schwimmunterricht und Kurse zur Wassersicherheit für Kinder und Jugendliche in Fort Lauderdale, USA anbietet, wo sie trainiert. Im Jahre 2016 wurde sie in die International Swimming Hall of Fame in Fort Lauderdale aufgenommen.  In einem Interview mit Swim Swam erklärte sie, dass sie es sich zur Mission gemacht hat "Jamaika zu einem wichtigen Spieler im Schwimmsport zu machen, mich für die Verbesserung der infrastrukturellen Unterstützung des Schwimmens in Jamaika einzusetzen, so dass wir in der Lage sind, uns weiterzuentwickeln, und mein volles Potential für mich selbst, meine Eltern und mein Land zu realisieren.”

Lesen Sie mehr:https://swimswam.com/bio/alia-atkinson/

                          http://www.fina.org/athletes/alia-atkinson

 

November 2018