fbpx Marcus Garvey ist beim Filmfestival von Trinidad und Tobago 2021 zu sehen | Experience Jamaique

My Cart

Click title to display cart contents.
0 Items CHF 0.00

Marcus Garvey ist beim Filmfestival von Trinidad und Tobago 2021 zu sehen

 

 

Marcus Garvey (1887-1940) war ein außergewöhnlicher Führer in der panafrikanischen Bewegung zur Förderung der Schwarzen in der Karibik, Amerika und Afrika. Garveys Leben und Werk wird vom Filmemacher Roy T Anderson aufgezeichnet.

Hier ist eine Adaption eines kürzlich erschienenen Artikels (05.09.2921) von Richard Johnson vom Jamaica Observer mit dem Titel Garvey Film for T&T film fest African Redemption: The Life and Legacy of Marcus Garvey, ein Dokufilm des jamaikanisch-amerikanischen Filmemachers Roy T Anderson , gehört zu den Filmen, die ab dem 23. September beim Trinidad & Tobago Film Festival gezeigt werden.

Es ist das dritte in einer Reihe von Andersons Black Star Line Films. Die bisherigen Produktionen sind Akwantu und Queen Nanny.
Dieses neueste Projekt untersucht Garveys Lehren und Philosophie, die Bürgerrechtsführer in der gesamten afrikanischen Diaspora beeinflusst haben. Garvey leitete die Gründung der Universal Negro Improvement Association (UNIA), die während der Harlem-Renaissance (1918-1930er Jahre) die Einheit zwischen den Völkern afrikanischer Abstammung in der Karibik, Nordamerika und Afrikanern zu schmieden suchte.

Laut Anderson zeichnet der Film Marcus Garveys Leben und Vermächtnis auf. Dies bedeutete, dass an mehreren Orten gedreht wurde, darunter Jamaika, Ghana, Kanada, USA, Großbritannien und Mittelamerika.

Roy Anderson sagt: „Diese Filmdokumentation verbindet Live-Action-Sequenzen und atemberaubende Standfotos mit kompromisslosen Interviews und Gesprächen mit weltbekannten Führern, Wissenschaftlern und Persönlichkeiten. Der Emmy-preisgekrönte Schauspieler Keith David, den viele von Greenleaf, Mr & Mrs Smith und Crash kennen, leiht seine Stimme als Erzähler dieses 85-minütigen abendfüllenden Dokumentarfilms.“

„Moderne Schüler von Marcus Garvey und seinen Lehren, einschließlich Rastafari, geben ihre Perspektiven zu diesem ikonischen, aber umstrittenen Führer. Den Einfluss von Garveys Philosophie auf ihre Arbeit teilen auch die preisgekrönten amerikanischen Schauspieler Louis Gossett Jr. und Danny Glover“, sagte Anderson.

Garvey starb im Juni 1940 im Alter von 52 Jahren in London, England. Er wird zusammen mit den anderen Nationalhelden Jamaikas in einem Schrein in Jamaikas National Heroes Park in Kingston beigesetzt.

 

Trinidad and Tobago Film Festival 2021 online, September 22 - 28.

Weitere Informationen finden Sie im Blog von Expérience Jama!ique Marcus Garvey, the People's Hero

Historisches YouTube-Video zu Marcus Garvey

Besuchen Sie auch unsere Galerie für zeitgenössische jamaikanische/karibische Kunst: EJ Gallery

 

 

September 2021

 

 

September 2021