fbpx Traditional Dance | Experience Jamaique

My Cart

Click title to display cart contents.
0 Items CHF 0.00

Traditional Dance

Traditional Dance

Tanz ist ein wunderbarer künstlerischer Ausdruck, beeinflusst von Geschichte und Kultur. Jamaika hat ein reiches Erbe traditioneller Tänze vorzuweisen, aber viele davon sind heute kaum noch bekannt. Mit der Zeit tauchen neue Tänze auf, die die heutige Kultur ausdrücken und einige traditionelle Tänze ersetzen. Zum Glück tragen lokale Kulturfestivals dazu bei, traditionelle Tanzformen am Leben zu erhalten.

Hier ist eine Liste der traditionellen Tänze Jamaikas. Sie klingen in Ihren Ohren vielleicht etwas seltsam, da einige nicht aus englischen Wörtern bestehen - Bruckins, Burru, Dinki-Minni, Ettu, Gerreh, Gumbay, Jonkunnu, Kumina, Maypole, Myai, Quadrille, Tambu und Zella.

Für das ungeübte Auge ähneln sich diese traditionellen Tänze, es gibt jedoch deutliche Unterschiede in der Bewegung von Armen, Beinen und Hüften. Schauen Sie sich das YouTube-Video unten genau an.

Neben Kulturfestivals und Wettbewerben können Sie einige dieser Tänze bei bestimmten Veranstaltungen sehen, z. B. dem Nine-Nights Festival, bei dem das Leben verstorbener Angehöriger und Freunde gefeiert wird und Trauernde ermutigt werden. Kumina ist mehr als ein Tanz, es ist eine Religion, die viele Jamaikaner noch heute praktizieren.

Einige Tänze wie Quadrille sind für Paare gedacht, während andere, wie beispielsweise Jonkunnu, eine ganze Gruppe von Tänzern beinhalten. Der aus Europa stammende Maypole-Tanz gilt im Allgemeinen als Kindertanz.

Diese traditionellen Tänze sind stark durch die afrikanische und Kolonialgeschichte Jamaikas beeinflusst. Es gibt jedoch noch andere traditionelle Tänze aus Asien (Indien und China), die Ende des 19. Jahrhunderts mit den verschiedenen Einwandererbewegungen ins Land kamen und in den letzten Jahren als Teil der reichen Tanzgeschichte Jamaikas gefeiert wurden.

Hier sind YouTube-Videos von JIS zu traditionellen jamaikanischen Tänzen:  https://www.youtube.com/watch?v=vOux_Y6tFgU

 

Artwork by Stafford Schliefer, Pocomankunnu Dancer

 

 

 

February 2019