fbpx Gemeinde St. Andrew | Experience Jamaique

My Cart

Click title to display cart contents.
0 Items CHF 0.00

Gemeinde St. Andrew

 

10 Gründe, warum St. Andrew ein außergewöhnlicher Ort in Jamaika ist

 

Die Gemeinde St. Andrew ist eine von 14 Gemeinden in Jamaika. Die Pfarreien ähneln den Kantonen in der Schweiz, haben jedoch weitaus weniger politische und administrative Macht, da Jamaika kein föderales Regierungssystem hat. St. Andrew wurde 1827 per Gesetz gegründet und 1923 mit Kingston zusammengelegt. Obwohl St. Andrew viel größer ist, werden viele Teile der Gemeinde allgemein als Kingston angesehen. Es gibt jedoch einige Aspekte von St. Andrew, die es einzigartig machen. Hier nur einige:

Von allen Gemeinden hat St. Andrew mit weit über einer halben Million Einwohnern die größte Bevölkerung.

 

Die beiden Hauptreservoirs der Insel, Mona und Hermitage, befinden sich beide in St. Andrew. Mit dem Mona-Damm in einem großen Vorort der Stadt ist er ein Magnet für Jogger. https://www.youtube.com/watch?v=tZNOFRdtqME

 

In der Nähe des Mona-Stausees befindet sich die University of the West Indies, die 1948 mit einem medizinischen Grundstudium für 33 Studenten aus der ganzen Karibik begann. Heute gehört die Universität zu den ranghöchsten Hochschulen weltweit. https://www.mona.uwi.edu/

 

Die Residenz und die Büros des Premierministers, des Regierungschefs und des Generalgouverneurs, des Vertreters der Königin, befinden sich beide in St. Andrew. Das Kings House, in dem der Generalgouverneur wohnt, wurde 1872 auf einem 22 Hektar großen Grundstück errichtet. Das Büro des Premierministers, das dieses Grundstück teilte, wurde nach der Unabhängigkeit Jamaikas im Jahr 1962 errichtet. https://kingshouse.gov.jm/

 

St. Andrew hat Jamaikas größten botanischen Garten und Zoo. Der Hope Botanical Gardens wurde 1873 von der Regierung auf 81 Hektar Land vom Hope Estate angelegt. Der Hope Zoo wurde 1961 mit einer Vielzahl von Tieren eröffnet, von denen einige auf der Insel endemisch sind. http://hopezookingston.com/

 

Das Devon House ist ein großartiges Haus, das 1881 von Jamaika erstem schwarzen Millionär George Stiebel erbaut und vom Jamaica Heritage Trust zum Nationaldenkmal erklärt wurde. Heute gehört es zu den meistbesuchten Orten in St. Andrew für Geschichte, Kultur und Gastronomie. https://www.devonhouseja.com/

 

Einige andere Orte in St. Andrew sind aufgrund ihrer Bedeutung für die Geschichte und Kultur Jamaikas als Kulturerbe Stätten ausgewiesen. Dazu gehört die 1664 gegründete St. Andrew Parish Church, das 1807 erbaute Half Way Tree Court House, das jetzt für die Öffentlichkeit geschlossen ist. Cherry Garden Great House, das früher einem der Nationalhelden Jamaikas, George William Gordon, gehörte, sowie das Shortwood Teachers College, das 1885 die früheste Hochschule für Frauen gründete.

Das Newcastle Military Training Center wurde 1840 in den Hügeln von St. Andrew gegründet, um britische Soldaten vor dem tödlichen Gelbfieber zu schützen. Es befindet sich im Blue and John Crow Mountain National Park, einem UNESCO-Weltkulturerbe und bei Wanderern beliebt. http://www.jnht.com/site_new_castle_training_depot.php

 

St. Andrew hat möglicherweise mehr Einkaufsmöglichkeiten, einschließlich Plätze und Einkaufszentren, als irgendwo sonst in Jamaika. Die Gewerbezone beginnt an der Crossroads/Kreuzung entlang der Half-Way-Tree Road bis zum Half-Way-Tree Square (St. Andrews Hauptstadt), der mit der Constant Spring Road verbunden ist, die zum Fuße der Stony Hills führt. Auf dieser ca. 8 km langen Strecke finden Sie fast alles, was Sie kaufen möchten.

 

Das Haus und Atelier von Bob Marley in St. Andrew wurde in ein Museum umgewandelt, das Besucher weltweit anzieht. Es liegt ganz in der Nähe der Residenz des Generalgouverneurs. symbolisch für Marleys "Lumpen zu Reichtum" -Geschichte. https://www.bobmarleymuseum.com/

 

Weitere Informationen zur Pfarrei St. Andrew finden Sie unter folgenden Links:

Heritage sites: https://jis.gov.jm/information/jamaica-heritage-sites/st-andrew-heritage-sites/

General Information on St. Andrew https://www.jamaica-land-we-love.com/st-andrew-jamaica.html

https://www.experiencejamaique.com/blog/university-west-indies

https://www.experiencejamaique.com/blog/hope-gardens

https://www.experiencejamaique.com/blog/two-days-kingston

https://en.wikipedia.org/wiki/Saint_Andrew_Parish,_Jamaica

 

Besuchen Sie auch unsere Galerie für zeitgenössische Kunst aus Jamaika / Karibik: https://www.experiencejamaique.com/product_gallery

 

 

Januar 2021